Leistungen

Leistungen

Frauenärztin Dr. med. Agnes Reese aus Oldenburg - unsere Aufgabenfelder

Für das geschulte und kompetente Praxisteam von Dr. med. Agnes Reese aus Oldenburg stehen Sie mit Ihren individuellen Anliegen im Mittelpunkt, denn jahrelange Erfahrungen haben uns gezeigt, dass jede Patientin mit Ihren Beschwerden anders umgeht.

Unser Praxisspektrum umfasst:

Dr_med_Agnes_Reese_3D_Ultraschall

  • Moderne Vorsorgeuntersuchungen
  • Ultraschalluntersuchung der Brust
  • Ultraschalluntersuchung der Eierstöcke, Gebärmutter und Beckenorgane
  • Beratung Empfängnisverhütung
  • Einlage und Entfernung von verschiedenen Spiralen (Jaydess, Mirena, verschiedene Kupfer und Goldspiralen)
  • Einlage und Entfernung des Verhütungsstäbchens
  • 3-Monats-Spritze
  • Beratung Kinderwunsch
  • Teenager Sprechstunde
  • Impfungen : alle gängigen Impfungen, zusätzlich HPV (Vorbeugung Gebärmutterhalskrebs) , Gynatren (bei chronischer Scheidenentzündung), Strovac (bei chronischer Blasenentzündung)
  • Beratung Wechseljahrsbeschwerden
  • Urogynäkologie (Beckenbodentherapie/Inkontinenz/Biofeedback/Pessartherapie)
  • Nachsorge nach bösartigen Erkrankungen / DMP Mamma
  • Osteopathie bei gynäkologischen Beschwerden
    • Schmerzhafte Regelblutungen
    • Unerfüllter Kinderwunsch
    • Inkontinenz

Schwangerschaft

  • Beratung und Vorsorgeuntersuchungen
  • Betreuung von Risikoschwangerschaften
  • Screening Ultraschall gemäß Mutterschaftsrichtlinien
  • Erst-Trimester- Screening (zertifiziert durch FMF Deutschland)
  • NIPT - Nicht Invasiver Pränatal Test - (Harmony)
  • Dopplersonographie
  • Sonographische Feindiagnostik und Organscreening
  • 3D und 4D Ultraschall
  • Osteopathie in der Schwangerschaft

Ärztliche Osteopathie

Nach ärztlicher Diagnostik angewandte Teilbereiche:

  • Craniosakrale Therapie
  • Muskelenergietechniken
  • Vizerale Therapie
  • Strain/Counterstrain
  • Myofacial Release
  • Balanced Ligamentous Tension
  • Lymphatische Techniken
  • Still-Technik und funktionelle Techniken
  • Impulstechniken/HVLA
  • Nerven- und Gefäßtechniken